Bild des Monats 

Sieger des Anfischens 2018

 

Sieger des Anfischens 2018 im März unser Sportfreund Jürgen Völkel mit einem Karpfen aus der Fränk. Rezat mit 71 cm und 6380 g.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Vereinsmitteilungen alsnordbaypdf

Heft 2 2018 Vereinsmitteilungen
Heft 1 2018 Vereinsmitteilungen
Heft 4 2017 Vereinsmitteilungen
Heft 3 2017 Vereinsmitteilungen
Heft 2 2017 Vereinsmitteilungen

Heft 1 2017 Vereinsmitteilungen

Heft 4 2016 Vereinsmitteilungen_neu2
Heft 3 2016 Vereinsmitteilungen
Heft 2 2016 Vereinsmitteilungen 
Heft 1 2016 Vereinsmitteilungen
Heft 4 2015 Vereinsmitteilungen
Heft 3 2015 Vereinsmitteilungen
Heft 2 2015 Vereinsmitteilungen

Heft 1 2015 Vereinsmitteilungen

Heft 4 2014 Vereinsmitteilungen

Heft 3 2014 Vereinsmitteilungen
Heft 2 2014 Vereinsmitteilungen
Heft 1 2014 Vereinsmitteilungen
Heft 4 2013 Vereinsmitteilungen
Heft 3 2013 Vereinsmitteilungen

nbg_logo

Kommentar (3)

  • Ferdinand Schmid| 2. April 2017

    Nach langer Überlegung muss ich mal was loswerden. Mein Kumpel und ich, beide frisch in den Verein eingetreten, haben am Anfischen teilgenommen und haben sogar gut gefangen. Wir waren Happy, bis zu unserer Ankunft im Vereinsheim, ein fröhliches Servus in die Runde, wurde von den Anwesenden (ca. 15 Personen) außer von dem Herrn an der Waage, völlig ignoriert. Für dumme Kommentare konnte man seinen Mund dann doch verwenden. Meinem Kumpel wurde sogar vorgeworfen, er habe den Fisch nicht getötet, obwohl er einen Kiemenschnitt gemacht hat, wie er es beim Angelschein machen gezeigt bekommen hatte.
    Mit Kamaradschaft, die ja so groß geschrieben wird hat das nichts zu tun.
    Ich hoffe Ihr macht euch mal Gedanken drüber. Danke. Mit freundlichen Grüßen Ferdinand Schmid

    • Rudolf Stadelmann| 16. April 2017

      Hallo Ferdinand,
      Glaube mir du bist bei uns im Verein gut aufgehoben.
      Wenn du da mal einige kennst,wirst du sehen das
      Kameradschaft groß geschrieben wird.
      Die Sprüche die man beim Abwiegen gehabt hat ,darft du nicht so Ernst nehmen,
      das machen die mit mir genau so, obwohl ich schon 46 Jahre Mitglied bin.
      Ich kontere dann halt zurück.
      Am besten du kommst mal zu einen Stammtisch,da lernst du gute Kameraden ,die dir auch zur Seite stehen..
      LG Rudolf Stadelmann

  • Horst Preiss| 17. April 2017

    Guten Tag Ferdinand,
    ich kann den ehrlichen Kommentar vom Rudolf nur begrüßen und dem Rudi dafür danken.
    Er drückt auch meine Meinung aus und wenn man sich um etwas Kontakt bemüht, wird man auch dafür belohnt.
    Aber die Franken sind halt so !!

  • Schreibe eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.