Schwarzach Wendelstein

Schwarzach in Wendelstein

Stadtautobahn in Richtung BAB München bis Ausfahrt Röthenbach-St. Wolfgang, Wendelstein. Weiter über Wendelstein in Richtung Schwabach. An der Abzweigung nach Sorg links ab bis zum optischen Werk (untere Grenze).
vom Mühlsteg in Wendelstein flussabwärts bis Straßenbrücke in Sorg
Forellen

Das Gewässer ist ein reines Salmonidengewässer.

Es darf nur mit Fliege, Spinner, Blinker, Wobbler oder Twister gefischt werden, deren Einzelhaken
mindestens Größe 3 und Drillinge mindestens Größe 5 haben müssen.
Watfischen ist erlaubt.
Da Salmonidengewässer, keine Schonzeiten bzw. Schonmaße für Hecht, Zander und Aale.

Gewässersperre:
Aus Besatzgründen bleibt das Gewässer  b.a.w. jedes Jahr vom 01. Januar bis einschließlich 31.März für die Ausübung jeglicher Angelfischerei gesperrt.

 

 nordbaypdfArtikel zum Gewässer

Nicki, die Mopskopf-Forelle … ein fast wahres Forellenmärchen Gewässer_Forellenmärchen
Elektrobefischung an der Schwarzach/Wendelstein Gewässer_schwarzach-wendelstein_elektro

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.